Merkliste

0 Beiträge
auf Ihrer Merkliste

» Interessante Projekte, Partner*in oder Inhalte können Sie auf Ihrer Merkliste ablegen und speichern.
Per Klick auf den Stern wird ein Beitrag automatisch Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Über uns A A A

LOGIN» Bitte melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an.

NEU REGISTRIEREN» Melden Sie sich in unserem Netzwerk an.


Hinweis zur Anmeldung

Ihre Anmeldung besteht aus drei Schritten:

  1. Sie erfassen die Basisdaten für Ihr Profil.
  2. Ihr Profil wird von unserer Redaktion freigeschaltet.
  3. Sie können jetzt Ihr Profil nach Ihren Vorstellungen veredeln.

Sie können Ihr Profil um Texte, Bilder oder Kontaktdaten ergänzen, Termine veröffentlichen oder das „Schwarze Brett“ für Gesuche nutzen. Kulturanbieter*in können zusätzlich einzelne Projektseiten anlegen, die ihre konkreten Projekte präsentieren.

Ihre Vorteile

Ziel des Netzwerkes ist es, die verschiedenen Kulturanbieter*in mit Schulen, Kitas und Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit zusammenzubringen, um gemeinsam kulturelle Projekte zu realisieren.
Als Kulturanbieter*in haben Sie hier die Möglichkeit, sich und Ihr Angebot attraktiv zu präsentieren. Als Schule, Kita oder Einrichtung der offenen Kinder- und Jugendarbeit finden Sie hier die richtigen Kulturanbieter*in und Partner*in für Ihre kulturellen Aktivitäten.

Dieser Beitrag wurde zu

Ihrer Merkliste hinzugefügt.

» WICHTIG:

Die Beiträge werden nur für die Dauer einer Session gespeichert.
Im Bereich "Merkliste" können Sie Ihre Einträge ausdrucken oder lokal speichern.


Zur Merkliste

Sicheres Passwort

Bitte wählen Sie ein Passwort, das aus mindestens 6 Zeichen besteht. Verwenden Sie eine Kombination aus mindestens 2 Buchstaben, Zahlen oder Sonderzeichen.

Tipps zur Suche

Die Verfeinerung Ihrer Suche geschieht über die verschiedenen Filter. Je spezifischer Sie die Suche machen, desto genauer, aber auch kleiner wird natürlich das Suchergebnis. Wenn Sie als Suchergebnis 0 Treffer bekommen ist es sinnvoll, die Suche noch einmal etwas gröber anzulegen.

Hinweis

Bitte laden Sie Ihr Logo hoch (Format jpg, Mindestgröße: 550x550 Pixel). Das Bild können Sie vor dem Hochladen ganz einfach auf die richtige Größe skalieren und einen Ausschnitt festlegen.

Hinweis

Bitte laden Sie verschiedene Bilder hoch (Format jpg, Mindestgröße: 960x300 Pixel), die dann auf Ihrer Porträt-Seite als Diashow zum Durchklicken angezeigt werden. Jedes Bild können Sie vor dem Hochladen ganz einfach auf die richtige Größe skalieren oder einen Ausschnitt festlegen. Die Reihenfolge der Bilder können Sie ändern. Das erste Bild wird das Hauptbild.

Hinweis

Sie können Videos nicht direkt einbinden, sondern über einen Link zu YouTube einbetten. Und das geht so:

  1. Laden Sie Ihr Video auf www.youtube.de hoch.
  2. Klicken Sie unter dem Video auf den Link „Teilen“.
  3. Klicken Sie dann auf den Link „Teilen“.
  4. Kopieren Sie den Code, der im erweiterten Feld angezeigt wird.
  5. Fügen Sie den Code hier in das Feld ein.

Hinweis

Hier können Sie Dokumente (Format PDF, maximale Dateigröße 5 MB) hochladen oder Dokumente, die nicht mehr aktuelle sind, löschen. Dokumente aus Programmen wie Word oder Powerpoint bitte vor dem Hochladen als PDF abspeichern.

Hinweis

Bitte tragen Sie hier die Adresse (URL) Ihrer Webseite ein, z.B.: http://www.musteradresse.de


Ansprechpartner*in

Theater Zeppelin / Hoheluftschiff
Kaiser- Friedrich-Ufer 27
20253 Hamburg

040/422 30 62

Stephanie Grau
http://www.theaterzeppelin.de

Anfahrt zeigen

Zum Anbieter
Merken

Operation KI - Künstloide Humanotelligenzen

» Ein interdisziplinäres und virtuelles Theaterprojekt auf Bühne und Leinwand

In dem Projekt Operation KI setzten wir uns mit der Wirkung von Künstlicher Intelligenz und Robotertechnik in unserem Alltag und auf unser Menschsein auseinander. Es geht zum einen um die Frage, an welchen Stellen und in welcher Form diese Technik Platz in unserem Leben gefunden hat, was sie bedeutet und verändert. Zum anderen geht es darum, was hinsichtlich immer weiterer Perfektionierung dieser Technik uns Menschen als solche explizit ausmacht. Wir setzen uns auf vielfältige Weise mit dem Thema auseinander und entwickeln gemeinsam ein Stück. Wir recherchieren und sammeln, schreiben Szenen, experimentieren mit Sprache, Musik, Bewegung und entwickeln auf Grundlage dieser Arbeit Charaktere, Szenen und Textbuch. Als Reaktion auf die aktuelle Corona-Krise führen wir das Projekt in Teilen in Form eines interdisziplinären Theater-Film-Projekts. Wir halten den Kurs in dieser Zeit wöchentlich in Form einer Videokonferenz ab. Dazu entwickeln wir häuslichen Aufgaben. Die so entstandenen Ergebnisse werden mit einer Filmkamera aufgenommen, bearbeitet und professionell zusammen geschnitten. Filme und Szenen werden in den Räumlichkeiten des Theaterschiffs und davor gezeigt; das Publikum wird von unserer Crew in Kleingruppen durch diesen „Showroom“ geführt. Unser Ziel ist es, die Jugendlichen dahin zu führen, ihre Ideen zum Thema in Form von Texten, Szenen und Choreografien festzuhalten, zu proben und auf die Bühne/vor die Kamera zu bringen. Sie lernen, wie Live-Acts und Film künstlerisch miteinander verbunden werden. Unser Ankündigungstext lautet wie folgt: Willkommen an Bord der Zeppelin, unserer Forschungsstation im Hyperraum zu allem was künstlich intelligent, humanoid und perfekt ist. Geben Sie sich ganz der Schwerelosigkeit dieses Raumes hin, schalten Sie ihr Gehirn ab und ersetzen Sie es durch einen Algorithmus. Lassen Sie sich von der perfekt ausgebildeten Crew programmieren, perfektionieren und verführen. Seien Sie gefasst darauf, Teil unserer Gemeinschaft von Robotern und intelligenter Künstlichkeit zu werden. Gemeinsam werden wir Grenzen erfahren und verletzten auf unserer Suche nach denen, die uns erschaffen haben. Menschen. Was sind sie?



Besondere Hinweise

Das Projekt findet in Kooperation mit dem Gymnasium Hoheluft statt

Hinweis Projekt Details
Status Aktuell laufend
Geeignet für Schulen
Lernort beim Anbieter
Zeitrahmen Wöchentlicher Kurs
Kosten z.Zt. 12 Euro für Schülerinnen und Schüler des des Gymnasiums Hoheluft und mit dessen finanzieller Unterstützung, sonst 42 Euro
Teilnehmeranzahl ca. 20
Begleitpersonen 2
Barrierefrei/-arm Ja
Gefördert von LAG - Projektfonds Kultur und Schule
Schlagwörter
Forschendes LernenKörpergefühl / KörperwahrnehmungNatur, Umwelt, TechnikSonstigeDigitale Kunst / ComputerspieleFilmInterdisziplinärMultimedia / InternetMusikTheaterSonstigeKlasse 5-6Klasse 7-8
Die nächsten geplanten Durchführungen
Momentan liegen keine Durchführungen vor.


Nächste Öffentliche Präsentationstermine:

September
12

Ort: Hoheluftschiff
16 Uhr; Einlass erfolgt in Kleingruppen, Zeitfenster bitte erfragen und buchen




Dieses Projekt wurde bereits angeboten bei:


Hinweis

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen, Termine und Kontaktdaten zu diesem Projekt.